Keine Termine

k MD003270

Preise beim Känguru-Wettbewerb

Das Städtische Gymnasium Steinheim nimmt seit 2011 am internationalen Känguru-Mathematikwettbewerb teil, in diesem Jahr zum siebten Mal. 50 Schülerinnen und Schüler der fünften bis siebten Jahrgangsstufe stellten sich der Herausforderung und bearbeiteten die zum Teil sehr kniffeligen Aufgaben. Vier Schüler waren dabei besonders erfolgreich.

 

Der internationale Mathematikwettbewerb „Känguru der Mathematik“ hat über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 50 Ländern und wird seit 18 Jahren auch in Deutschland durchgeführt. Dieser Wettbewerb findet jährlich statt und bietet Gelegenheit, sich mit interessanten mathematischen Aufgabenstellungen auseinanderzusetzen.

 

Max Krawinkel (5b) und Bastian Waldhoff (5b) erreichten mit 86,25 Punkten und Roque Tietz mit 82,50 Punkten das erforderliche Ergebnis für den 2. Preis. Gereon Geldt (5a) erhielt als Sonderpreis das Känguru-T-Shirt für die längste Reihe an richtig gelösten Aufgaben. Wir gratulieren den vier Preisträgern herzlich zu ihrem Erfolg!

 

(Text und Foto: Vol)