Keine Termine

IMG 0091 k

Auch in diesem Jahr ist das Städtische Gymnasium Steinheim wieder mit engagierten Schülern bei den Tischtennis Kreismeisterschaften der Schulen angetreten. Dabei konnte unsere Schule einheitlich mit den neuen Trikots aufspielen. Es gab viele hart umkämpfte Spiele, die insgesamt auf einem recht hohen Niveau waren. Die Spieler unseres Gymnasiums zeigten neben ihrem Können immer wieder Teamgeist, Nervenstärke und Siegeswillen. Am Ende des Turniers durften wir den Titel in der Wettkampfklasse III Jungen sowie einen starken 2. Platz in der Wettkampfklasse I Jungen bejubeln.

 WK III Jungen Jahrgänge (2002-2005)

In dieser Wettkampfklasse haben dieses Jahr nur zwei Teams den Titel untereinander ausgespielt. Das Hüffertgymnasium Warburg und unsere Mannschaft des Städtischen Gymnasiums Steinheims.

Das Spiel startete denkbar ungünstig mit zwei Niederlagen, welche aber durch gute Leistungen im unteren Paarkreuz wieder ausgeglichen wurden. Nach zwei weiteren verlorenen Spielen sahen sich die Gegner schon als sicherer Sieger. Doch unsere Spieler konnten den 2:4-Rückstand zunächst ausgleichen und anschließend im Anschlussdoppel durch eine besonnene Spielweise noch den Siegpunkt herausspielen.  

WK I Jungen (Jahrgänge 1997-2001)

In dieser Wettkampfklasse gab es insgesamt drei Mannschaften, die jeder gegen jeden gespielt haben. Im ersten Spiel, gegen die Brede aus Brakel, konnten unsere Spieler einen sicheren Sieg herausspielen. Im folgenden Spiel gegen das Hüffertgymnasium aus Warburg gab es einige knappe und spannende Spiele. Leider musste sich unsere Mannschaft aber hier nach einem tollen Kampf geschlagen geben.  

(Text / Foto: Krk)