Keine Termine

Gymnasiasten aus Steinheim erfinden schlauen Schulranzen

Platz Zwei beim VDE/BMBF-Schülerwettbewerb „Invent a Chip“ für Karolin Lohre und Christoph Sieland vom Städtischen Gymnasium Steinheim

Invent a chip IaC Sieger 2015 Karolin Lohre Christoph Sieland 2015 2.Platz  Karolin Lohre Christoph Sieland 2015 

Schluss mit Chaos und Suchen, dafür immer eine perfekt gepackte Schultasche. Karolin Lohre (17) und Christoph Sieland (16) vom Städtischen Gymnasium Steinheim (Jahrgangsstufe Q1) wollen das Problem fehlender Schulsachen mit einem Mikrochip lösen. „Ziel ist es, den Schulalltag so zu verbessern, dass die Schultaschen immer vollständig gepackt werden. Damit soll das Problem des Schulsachen-Vergessens gelöst werden. Eine Rückenschutzwarnung, ausgelöst durch die Gewichtsüberschreitung der gepackten Bücher, hilft zudem, Schäden an der Wirbelsäule zu verhindern“, beschreibt das Duo sein Projekt „The School Auxiliary System“. Die Chip-Entwicklung bescherte den beiden Gymnasiasten jetzt den mit 2.000 Euro dotierten zweiten Platz beim Schülerwettbewerb „Invent a Chip“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Technologieverband VDE.

Ihre Idee präsentierten sie am 26. Oktober 2015 im Rahmen des MikroSystemTechnik Kongresses in Karlsruhe der Öffentlichkeit. „In einer Datenbank ist der Stundenplan hinterlegt. Die eingepackten Bücher werden über RFID-Chips identifiziert und damit abgeglichen“, erklären die beiden Preisträger ihre Zukunftsvision eines automatisierten Schulranzens. Sie setzten sich in einem Teilnehmerfeld von 2.700 Mädchen und Jungen der Klassen acht bis dreizehn von allgemein- und berufsbildenden Schulen durch. Bereits zum 14. Mal veranstalteten das BMBF und der VDE den Wettbewerb für Mikrochips, an dem in diesem Jahr fast 40 Prozent Mädchen teilnahmen.

Neben den Preisgeldern, der qualifizierten Teilnahmeurkunde und der Einladung nach Karlsruhe freuen sich die Sieger über ein mehrtägiges Praktikum bei Bosch in Reutlingen, die Aufnahme in das Stipendienauswahlverfahren der Studienstiftung des deutschen Volkes sowie die Einladungen zum Tag der Talente und zu Messen und weiteren Veranstaltungen.

(Text: Pressemitteilung des VDE, Fotos: VDE)

Weitere Informationen: www.invent-a-chip.de

https://www.vde.com/de/InfoCenter/News/Seiten/IaC-Trailer2015.aspx)

Video der Preisverleihung