Keine Termine
Q1 Theater Bielefeld

Über den Theaterbesuch schreibt einer der Kursteilnehmer:

„Soll ich es Torheit nennen, oder Verblendung?": Keine der beiden Optionen wollten wir, die Deutsch-Leistungskurse der Q1 wählen, nachdem wir „Die Leiden des jungen Werthers", ursprünglich ein Briefroman Goethes, am 02. 10. 2014 im Theater in Bielefeld als dramatisierte Vorstellung sahen.


Mit einer lockeren, modernen Interpretation hangelten sich die drei Schauspieler, in ihren Rollen als Werther, Lotte und Albert, an der ursprünglichen Handlung entlang. Durch überzeugende Vortragsweise und hervorragende künstlerische Leistung rissen uns die Darsteller in die Epoche des Sturmes und des Dranges, um uns zum Nachdenken anzuregen, was ihnen auch überwiegend vortrefflich gelang.


Zusammenfassend ist zu sagen, dass der Theaterbesuch unserer Kurse sehr gelungen war und es sich definitiv lohnt, einen solchen erneut anzustreben, da es ziemlich interessant war, wie die Dramen, die man im Unterricht liest, tatsächlich auf der Bühne wirken.

(Text: Christoph Weißflog)