Schülerbetriebspraktikum 2018

 

Schulbezogene Informationen für Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Steinheim

Das Schülerbetriebspraktikum 2018 findet für die Jahrgangsstufe EF des Schuljahres 2018/2019 in der Zeit vom 03. - 14. September 2018 statt. Auf eigenen Wunsch und auf eigene Verantwortung kann eine Verlängerung der Praktikumszeit in Absprache mit dem aufnehmenden Betrieb vor dem eigentlichen Schülerbetriebspraktikum in den Sommerferien vorgenommen werden.  AUF JEDEN FALL muss die Schülerin oder der Schüler für die Schultage Mittwoch - Freitag, 29.08. - 31.08.2018, ganztags vom Betrieb freigestellt werden, um den schulischen Verpflichtungen nachkommen zu können. Im Falle einer notwendigen Nachprüfung zur Versetzung sind auch die Vormittage Montag und Dienstag, 27. und 28.08.2018, frei zu halten. Eine schulische Praktikantenbetreuung kann vor dem 03.09.2018 nicht erfolgen! Nähere Informationen können die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern dem anhängenden Info-Schreiben entnehmen.
Wer einen Praktikumssplatz gefunden hat, lässt vom Betrieb eine "Bescheinigung des Betriebes" (siehe Anlage) vollständig ausfüllen und gibt diese umgehend bei der Koordinatorin Schülerbetriebspraktikum, Frau Klinkusch, oder im Sekretariat ab.

 

Allgemeine Information zum Praktikum 2018

 

Praktikumsformular für Betriebe 2018

 

Allgemeine Informationen:

Für weitere Informationen über das Schülerbetriebspraktikum im Allgemeinen empfehle ich Take!care.nrw und den "Leitfaden Schülerbetriebspraktikum" des Landes Nordrhein-Westfalen.

Kontakt:

Bei Fragen zum Praktikum bitte die E-Mail-Adresse der Schule verwenden, dabei den Betreff "Praktikum 2018" nicht vergessen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klassenfahrten der Jahrgangsstufe 6

Während der Erprobungsstufe führen wir in der Jahrgangsstufe 6 eine dreitägige Klassenfahrt durch. In der Regel findet diese in den ersten vier Wochen des neuen Schuljahres statt. Daher werden die Eltern bereits im Verlauf des fünften Schuljahres informiert.

Ausgewählt werden Zielorte mit möglichst kurzer Anfahrtszeit von etwa drei Stunden (z.B. Verden /Aller oder Clausthal-Zellerfeld/Harz).

Weiterlesen

Allgemeines:

Sprachaufenthalte sind individuelle Auslandsaufenthalte, deren vorrangiges Ziel das Erlernen und Perfektionieren einer Fremdsprache ist. Damit können und sollten die rege Kontaktaufnahme zu den Menschen und der Erwerb von Kenntnissen der Landeskunde und Kultur verbunden sein. Hinzu kommen sozusagen als "Nebenprodukte" die Vervollkommnung persönlicher (Charakter-)Eigenschaften, sozialer und interkultureller Kompetenz.

 

Weiterlesen